Die SPD in Schkeuditz | Schkeuditz, Zuhause mit Zukunft.

22.09.2018 in Topartikel Kommunales

25. Partnerschaftsjubiläum

 

Jubiläen feiert man im großen Rahmen. Ein Partnerschaftsjubiläum umso mehr.

Am 29. September jährt sich der Einstieg in eine erfolgreiche Städtpartnerschaft mit Bühl zum 25. Mal. Anlass genug für den Ortsverein der SPD Schkeuditz, auch an ein Bürgerfest zu denken.

Stadtrat Dr. Dieter Schöne: "Das Jubiläum der Städtepartnerschaft ist nicht nur für die geladenen Gäste ein Anlass zum Feiern, sondern muss es auch für die Schkeuditzerinnen und Schkeuditzer sein können."

Dr. Dieter Schöne, Stadtrat der ersten Stunde, verfolgte nun gemeinsam mit dem Vorstand unseres OV, den Stadträten und allen Mitgliedern die Organisation dieses Tages. Eine Zusammenarbeit mit dem Rathaus war schnell hergestellt. Herr OBM Bergner konnte bereits zu Beginn der Überlegungen kurzfristig überzeugt werden. In direkter Zusammenarbeit mit dem Pressesprecher des Rathauses, Helge Fischer, konnte ein gutes und bereites Programm auf die Beine gestellt werden. Beiteiligt sind u.a. die Freiwillige Feuerwehr, Villa Musenkuss, die OV von SPD und CDU, die Junge Welle sowie das Kulturhaus Sonne. Ebenfalls vertreten sein wird das Schkeuditzer Gymnasium. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf ein tolles Fest.

 

ps.

 

05.11.2018 in Ankündigungen

Volksantrag "Gemeinschaftsschulen in Sachsen"

 

Gemeinsames Lernen, das ist keine neue Idee. Aber Kindern wie Eltern wird die sehr frühe Entscheidung nach wie vor aufgezwungen: Gymnasium oder Oberschule?

 

28.09.2018 in Kommunales

25 Jahre Städtepartnerschaft

 

Morgen ist es soweit. Heute haben Mitglieder unseres Ortsvereins bereits die Fotowände aufgebaut. Morgen steigt dann ab 10:00 das Bürgerfest. Wir freuen uns.

 

ps

 

21.08.2018 in Kommunales

OBM-Kommunalpolitik via Facebook

 

An dieser Stelle ist die Replik auf ein Facebook-Statement unseres OBM R. Bergner vom 03.08.2018 zum Einzelhandelskonzept von Stadtrat Dr. Dieter Schöne nachzulesen.

Es zeigt sich, dass OBM Bergner bereits vor der Information der Stadträte und vor einer möglichen Beschlussfassung durch diese als Medium fungiert. OBM Bergner zeigt hier die Gabe, in die Zukunft zu schauen. Wählt er bewusst das Medium Facebook, um Realitäten zu schaffen?

Dass dies den Regeln unserer Demokratie widerspricht, scheint er dabei großzügig zu tolerieren. Das quasi Ausschalten des Stadtrats durch Verlautbarungen dieser Art untergraben unsere demokratischen Spielregeln.

 

ps.

 

03.04.2018 in Fraktion

Sauberkeit und Anstand in Schkeuditz

 

Es wäre nicht zu weit hergeholt, wenn man das am Ostermontag in der Nähe von „Auf der Höhe“ Beobachtete mit „Das ist die Höhe!“ kommentierte. Während eines Osterspaziergangs von Stadtrat Dr. Dieter Schöne mit Familie in Modelwitz (ab „Auf der Höhe“) musste die folgende Beobachtung gemacht werden:

Angrenzend an die obere Häuserreihe besagter Straße verläuft ein Feldweg, dahinter befindet sich ein Aufforstungsbereich der Stadt Leipzig als Ausgleichsmaßnahme des Flughafens. Der Aufforstungsbereich ist durch einen Drahtzaun abgegrenzt. Zwischen Feldweg und Zaun befindet sich ein kleiner Graben.

Dieser wird augenscheinlich von den Grundstücksbesitzern aus dem Bereich Grenzstraße / Auf der Höhe zur Ablagerung von Gartenmüll missbraucht. Selbst alte Teichfilter werden dort entsorgt.

 

Unterstützen Sie uns

 

Wie können wir zusätzlich erreicht werden?

 

Aktuelle Termine