Schkeuditz. Unser Zuhause.

Die SPD in Schkeuditz

Kontaktbox

Verpass nichts und folge uns auf ...

Oder kontaktiere uns schriftlich über info@spd-schkeuditz.de.

Unterstützen Sie uns

Aktuelle Termine

Blumen und ein neues Parteibuch

Blumenübergabe im "Alten Kino" - eine Situation wie aus dem Leben

Am 20. Februar trafen sich die Mitglieder unseres Ortsvereins zum zweiten Mal in diesem Jahr. Gleich zwei Höhepunkte vereinte diese Sitzung in sich.

Unserere nächste Ortsvereinssitzung, Nov. 2017

Liebe Schkeuditzerinnen und Schkeuditzer,

wie jeden Monat treffen sich auch diesen Monat (am 28. November) die Mitglieder des Schkeuditzer Ortsvereins der SPD.
Bei Interesse an einer Teilnahme meldet dieses bitte einfach über die auf dieser Seite angegeben Kontaktdaten oder via Twitter an.

Ortsverein wählt Vorstand neu – Dieter Kohl neuer Vorsitzender

Dieter Kohl

Nach mehr als 10 Jahren ist Schluss: Lothar Eberhardt ist nicht mehr Vorsitzender der Schkeuditzer SPD. Bei der turnusgemäßen Vorstandswahl am Donnerstagabend ist der 76-jährige aus freien Stücken nicht mehr angetreten. Zum Nachfolger wurde Dieter Kohl (64) gewählt.

„Meine letzte Sitzung als Vorsitzender habe ich mit einem Novum beginnen können“, sagte Eberhardt. Zeitgleich zwei neue Mitglieder habe man bisher nicht begrüßen können. „Ich werde künftig aktiv bleiben, nicht aber als Vorsitzender“, so Eberhardt, bei dem das ehrenamtliche Engagement immer Teil seines Lebens war - und auch bleibt.

„Er war ein wegweisender und inhaltlich breit aufgestellter Vorsitzender“, würdigte Dieter Schöne die Amtszeit Eberhardts. Neben kommunalpolitischen Themen haben immer auch übergeordnete Themen eine zentrale Rolle gespielt. „Ortsverein und Fraktion sind aktive Gremien“, zeigt sich Eberhardt stolz. „Ich bin mir sicher, das bleibt so.“ Besonders freue er sich, dass die SPD in Schkeuditz junge Mitglieder habe gewinnen können. „Das ist Zukunft“, sagte Eberhardt zum Abschluss seiner Zeit als SPD-Vorsitzender in Schkeuditz.

„Die Schkeuditzer SPD sei ein offener und willkommenheißender Ortsverein“, knüpfte sein Nachfolger Dieter Kohl an. Er wolle die aufgeschlossene und vielfältige Arbeit fortsetzen. Unterstützt wird er dabei von Thomas Thierbach, Rosemarie Schöne und Jens Kabisch, die den Vorstand als Stellvertreter, Finanzverantwortliche und Pressesprecher komplettieren.

Mahnmal: SPD unterstützt "Stolperstein"-Projekt

Beispiel von Stolpersteinen

Dass in Schkeuditz im Mai dieses Jahres die ersten "Stolpersteine" verlegt werden, hat im Rahmen seiner Januar-Sitzung einstimmig der Schkeuditzer Stadtrat beschlossen. Auf dessen Sitzung am Donnerstagabend stimmten alle anwesenden Mitglieder für die Kenntlichmachung der letzten frei gewählten Wohnorte von vier Schkeuditzer Opfern der Nazi-Zeit. Drei dieser mit einer beschrifteten Messingplatte versehenen "Stolpersteine" des Kölner Künstlers Günter Demnig sollen vor dem Haus in der Schillerstraße 9 verlegt werden. Ein weiterer soll vor dem Gebäude Landwehrstraße 4 in den Fußweg eingelassen werden.

Vorstand im Amt bestätigt

Die Schkeuditzer SPD hat ihren bisherigen Vorstand im Amt bestätigt: Lothar Eberhardt als Vorsitzender, Thomas Thierbach als dessen Stellvertreter und Rosemarie Schöne als Schatzmeisterin sind wiedergewählt. Ergänzt wird das Trio um den für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Stadtrat Jens Kabisch. Turnusgemäß fand die Vorstandswahl in der vergangenen Woche statt. Laut Statut wählt der SPD-Ortsverein alle zwei Jahre.

Downloads

Wahlprogramm